WIEN 21 | 01 / 2 90 28 26 | e-mail      GERASDORF | 02246 / 22 888 | e-mail      GMÜND | 02852 / 203 22 | e-mail      WIEN 17 | 01 / 2 90 28 26 | e-mail

Myopie – Kontrolle (Kurzsichtigkeit)

In unserer Zeit, in der wir immer mehr gefordert und schneller werden müssen, bemerkt man, dass die  Evolution noch nicht berücksichtig hat, dass  unsere Augen für die starke Beanspruchung in der Nähe sowie künstlichem Licht noch nicht optimiert sind. Dies macht sich bei Kindern stark bemerkbar, zum Beispiel ist im asiatischen Raum in hochtechnologischen Regionen die Kurzsichtigkeit auf mehr als 90% gestiegen. In Europa sind es ca. 40 %!

Mehrere Studien belegen, dass man mit Spezialkontaktlinsen z.B. Ortho-K bzw. c dreamlens oder Defocus-Kontaktlinsen der steigenden Kurzsichtigkeit entgegen wirken kann. Laut diesen Studien sollte das Einstiegsalter zwischen dem 7 und dem 16 Lebensjahr liegen, je nach individuellem Kasus.

Hier bieten wir Spezialisten für gutes Sehen, eine Möglichkeit an, mit Anpassung einer „Myopie-Kontroll-Kontaktlinse“ Ihrem Kind das Längenwachstum der Augen annähernd zu stoppen (umso länger das Auge umso höher die Kurzsichtigkeit). Denn bei  Längenwachstum der Augen kann es später zu Komplikationen wie z.B. Netzhautablösung, Glaukom(grüne Star) und vielen mehr kommen. Eine Operation wie z.B. Lasik, Lasek (Laseroperation)und dergleichen können laut diesen Studien dem Längenwachstum des Auges nicht Einhalt gebieten.

Unsere Augenoptiker stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.